Redaktionsstatut

Nachfolgendes Redaktionsstatut gilt auf Beschluss der Geschäftsführung des Verbandes der Privatärztlichen Verrechnungsstellen e.V. (PVS Verband) als Verlag und der Chefredakteurin für die Redaktion des Magazins zifferdrei.

Präambel

Das nachfolgende Redaktionsstatut stellt die Einhaltung der Qualität der journalistischen Arbeit beim Magazin zifferdrei sicher. Es regelt die Zusammenarbeit zwischen Verlag  und der Redaktion. Weder die journalistische noch die verbandliche Freiheit werden dadurch eingeschränkt.
Der PVS Verband und die Redaktion zifferdrei sind sich in der Zielsetzung einig, das Qualitätsniveau des Magazins weiter zu steigern, zumindest aber auf dem derzeit erreichten Stand zu halten. Der Verlag und die Redaktion sind den im Pressekodex des Deutschen Presserats in der jeweils gültigen Fassung zusammengefassten publizistischen Grundsätzen verpflichtet.
Das Redaktionsstatut des Magazins zifferdrei regelt die Beziehung zwischen Redaktion, der Chefredakteurin und der Geschäftsführung des Verlags.

§ 1 Grundsätze und Ziele

Der zifferdrei ist ein Fachmagazin mit aktuellen und breiten Informationen zu Praxismanagement, Recht, Finanzen und Gesundheitspolitik. Zielgruppe sind vor allem niedergelassene Ärzte, Zahnärzte, leitende Krankenhausärzte und das Krankenhausmanagement sowie Multiplikatoren in Gesundheitspolitik und-wirtschaft. Die zifferdrei ist überdies das offizielle Magazin des PVS Verbandes. Innerhalb des Hefts ist der Verbandsteil redaktionell und optisch vom Rest des Magazins getrennt.
Das Magazin ist überparteilich. Die Redaktion bekennt sich zur parlamentarischen Demokratie und zum Rechtsstaat. Sie agiert unabhängig von einer äußeren Einflussnahme von Einzelpersonen, politischen Parteien oder Unternehmen, Lobbys und Interessengruppen sowie religiös oder ideologisch orientierter Gruppen.

§ 2 Herausgeber, Name, Verlag, Verantwortlichkeit, Erscheinen

Herausgeber des Magazins zifferdrei ist die Geschäftsführung des PVS Verbandes. Die Redaktions- und Verlagsanschrift lautet: Redaktion zifferdrei, c/o Marienstraße 30, 10117 Berlin. Der Druck des Magazins erfolgt bei Königsdruck Printmedien und digitale Dienste GmbH, Alt-Reinickendorf 28, 13407 Berlin.
Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt des Magazins zifferdrei ist die Chefredakteurin, die beim Verlag angestellt ist. Unter ihrer Leitung wird der redaktionelle Teil des Magazins von der Redaktion produziert.
Die zifferdrei erscheint viermal im Jahr im Verlag des PVS Verbandes. Hinzu kommen die digitalen Angebote der Website www.pvs.de.

§ 3 Geltungsbereich

Das Redaktionsstatut gilt für alle Mitarbeiter der Redaktion im Bereich Print wie auch Online des PVS Verbandes.

§ 4 Geltungsdauer

Das Redaktionsstatut wird zwischen der Chefredakteurin und der Geschäftsführung vereinbart und gilt, bis es von einer der beiden Seiten gekündigt wird. Die Ankündigungsfrist dafür beträgt sechs Monate. Das gekündigte Statut gilt solange weiter, bis ein neues Redaktionsstatut in Kraft tritt.

§ 5 Inkrafttreten

Dieses Redaktionsstatut für das Magazin zifferdrei tritt am Tag nach seiner Veröffentlichung in Kraft.

Berlin, 25.05.2018

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.