Der PVS Verband trauert um Dr. Willy Wente

Ende Juli verstarb der langjährige Vorsitzende der Privatärztlichen Verrechnungsstelle Westfalen-Süd Dr. Willy Wente.

Seit 1999 war Herr Dr. Wente Delegierter der Mitgliederversammlung des PVS Verbandes für  die PVS Westfalen-Süd. Der gebürtige Hamburger bereicherte die Versammlungen durch seine klaren Positionen und seine Geradlinigkeit. Die Mitgliederversammlung verliert mit ihm einen engagierten Verfechter der privatärztlichen Interessen.
Bis zu seinem Ruhestand praktizierte Dr. Wente als Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Bochum. Er wurde 76 Jahre alt.

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.